Ankunft in Grenaa

Im Hafen von Grenaa sind wir ganz entspannt um 17.50 Uhr angekommen. 18,5 ° Celsius, bewölkt, aber trocken. Ab Arhus ging es noch 15 km auf der E45 ohne besondere Vorkommnisse weiter. Die Autobahn E45 wandelte sich nachher in eine Bundesstraße, auf der das Tempolimit auf 90 sank. Später führte die Strecke den Weg weiter […]

weiterlesen

Olympisches Raft Team versenkt das Olympische Feuer

Anläßlich der Olympischen Spiele  wird das Olympische Feuer alle 4 Jahre zum Hauptaustragungsort transportiert. Dieses Jahr geht es also in Richtung London und wieder werden als Träger Sportler und Prominente stolz die Fackel und Sorge tragen das das Olympische Feuer nicht erlischt (Olympischer Fackellauf) Hat nicht ganz geklappt Für die Slalomwettkämpfe (unter anderem) haben sich […]

weiterlesen

Das dicke Schiff

Wir haben in Schweden ein gebrauchtes Zweierkajak erwerben können. Das Boot wurde vormal von einem älteren Ehepaar gefahren. Allerdings haben diese beiden nun nicht mehr den Elan und die körperlichen Voraussetzungen den K2 ins Wasser zu lassen und zu fahren. Das Boot ist ein echter Klopper. Etwas über 6 m lang, gute 75 cm breit, zwei richtig […]

weiterlesen

Der erste Artikel

Dies soll der erste Artikel sein der in unserem Blog http://pixelboot.de erscheinen soll. Unter dem Blogtitel „gepaddelt und verpixelt“ soll es ein breiteres Themengebiet sein welches hier verpixelt werden soll. Dabei kann es sich um klassische Kajakstorys, Outdoorerlebnisse oder auch Sachen die irgendwie mit Computern und IT zu tun haben. Update Alles in allem sollen […]

weiterlesen