Camping in Schweden ist nicht immer einfach

Was meine ich wohl damit? Keine Frage, in jeder Region Schwedens, vom Norden bis in den Süden, gibt es genügend Campingplätze, die meist auch immer noch ein kleines Plätzchen zu bieten haben. Allerdings benötigt man bei leider mittlerweile den meisten (80%) die schwedische oder skandinavische CampingCard.  Ziemlich ärgerlich, zumal diese mittels einer Jahresgebühr erworben werden […]

weiterlesen

Gerettete Tiere

Das uns in Schweden so manches Viech über den Weg läuft war klar. Umso schöner wenn man(n) einige der Tiere vor uns Menschen oder anderem Unheil bewahren kann. Hier ein kleiner Auszug, chronologisch: Göteborg, Delsjön Nationalpark; Schotterweg, unzählige Fußgänger und Mountainbiker; und eine kleine, ca 25 cm lange, Schlange, grau mit einem kleinen, gelben, Fleck […]

weiterlesen

Report Fischfang 29.Juli 2012

Auch heute hatten wir wieder einen Lauf beim Fischefangen. Angeln sollten wir das nicht nennen, eher Fische ernten 😉 8 Barsche haben wir mitgenommen, wobei wir echte Fitzies wieder freigelassen haben. Ebenso haben sich zwei Weißfische aufgedrängt, die unseren inzwischen höheren Anforderungen entsprachen. Auch hier haben wir wieder viele Jungfische vom Haken befreit und zurück […]

weiterlesen

[Materialfehler] Exped SynMat Comfort zerlegt sich von Nacht zu Nacht

Steffi und ich schwören seit Jahren auf die Outdoor Produkte von der Schweizer Firma Exped. Exped Produkte zeichnen sich durch pfiffige Gimmicks, gute Qualität, nicht zu viel Tecki-schnick-schnack und eigentlich faire Preise aus. Zelt, Trockensäcke, Kissen, Sitz Kissen und noch ein bisschen Kleinkram gehört zu unserem Equipment. Gerade die Schlafmatten haben uns immer eine Riesenfreude […]

weiterlesen

[Quickie] Robinson Kuhinsel

Gestern sollte es soweit sein. Wir wollten zu unserer ersten Gepäcktour in die Ostsee Schären aufbrechen. Schnell alles am Campingplatz in die Boote gepackt, Restklamotten ins Auto und ausgechecked. Gleicher Südwest Kurs wie am Vortag. Wegen des knackigen Westwindes sind wir ein bißchn ZickZack gefahren, um auf den Leeseiten der Schären bleiben zu können. Nach […]

weiterlesen