[Materialfehler] Exped SynMat Comfort zerlegt sich von Nacht zu Nacht

Steffi und ich schwören seit Jahren auf die Outdoor Produkte von der Schweizer Firma Exped. Exped Produkte zeichnen sich durch pfiffige Gimmicks, gute Qualität, nicht zu viel Tecki-schnick-schnack und eigentlich faire Preise aus. Zelt, Trockensäcke, Kissen, Sitz Kissen und noch ein bisschen Kleinkram gehört zu unserem Equipment. Gerade die Schlafmatten haben uns immer eine Riesenfreude gemacht.

image

Die grünen dicken SynMat Matten waren nach anstrengenden Paddeltagen immer eine echte Quelle der Erholung und immer ein bisschen die Belohnung für die Strapazen.

image

Gerade jetzt aber spielt mir meine Matte üble Streiche. Von Nacht zu Nacht lösen sich immer mehr  der Luftkammerabtrennungen, shit! Inzwischen sind aus 3 Kammern eine Monsterkammer geworden. Doof, denn dadurch passt das ganze Luftsystem nicht mehr. Der Druck in der Matte ist dahin, pumpe ich mit der integrierten > super Gimmick < Pumpe nach, bildet sich eine Kammer von ca 25 cm Breite und 25 cm Höhe 🙁 Schlafen auf dem Ding ist unmöglich.

Da dieses Phänomen schlagartig aufgetreten ist, gehe ich von einem Produktionsfehler aus. Bin mal gespannt, was die Freunde aus der Schweiz dazu sagen?
Jedenfalls werden es nun harte Nächte auf den Granitfelsen, hier, in den Schären!

image

UPDATE

Ich hatte inzwischen mit einer E-Mail, an Exped, mein Problem geschrieben und um eine Loesung gebeten. Prompte Antwort, mit Angabe des schwedischen Distributor, das ich einfach beim freundlichen Exped Shop die Matte umtauschen soll. *Daumen hoch*

Oli

Dahinter verbirgt sich Oliver Walther, ein Internetenthusiast aus Unna. Neben ganz viel Themen rund um das Kajak fahren und Outdoor sein, soll dieser Blog ein bunter Mix vieler spannender Themen sein. Neben der Erreichbarkeit über das Kontaktformular kann alles auch via Twitter verfolgt werden ;-) Wer sich für alles rund um Autos und Motorsport interessiert wird in meinem anderen Blog Der Auto Blogger fündig.

Schreibe einen Kommentar