Zwischenstopp

Auf der Fahrt an die Ostküste Schwedens haben wir spontan einen Zwischesnstopp auf einem Campingplatz in Mariannenlund übernachtet. Es ist bereits 19 Uhr und so können wir uns die Ruhe antun. Wir haben eine großzügige Fläche nahe 3 Fichten bekommen. Über unser noch nasses Zelt haben wir noch das Tarp gespannt, da es immer mal wieder leicht nieselte. Je dunkler es wurde, desto mehr Flugtiere kündigten sich an. Es waren auch Mücken dabei. Nach dem leckeren Essen (Ebly mit Möhren und Mexico-Sauce) saßen wir mit Moskitonetzen und Handschuhen noch draußen. Wir musssten ja noch bloggen 😉

Leider gibt es hier allerdings kein Netz zum Hochladen.

Deshalb nun ab ins Bett, ähh, Zelt.

Schreibe einen Kommentar